Ein Gebet ging um die Welt und wir haben uns in den Gebetsreigen mit eingereiht.

Am 3. März um 19.30 Uhr in der Kesswiler Kirche feierten wir in schöner Abendstimmung den Weltgebetstag miteinander.

Frauen aus unseren Dörfern haben alles wunderbar vorbereitet und die Mädchen des Roundabout unterstützen sie mit einer kleinen Tanzeinlage und sie machten auch so eifrig im Gottesdienst mit, zur Freude aller Anwesenden.

Frauen der Philippinen haben die Liturgie vorbereitet und wir haben sie miteinander gefeiert. Es war ein wichtiger und ein sehr gelungener Abend, den wir erleben durften. Dank der Frauen, die uns mit in das Weltgebet genommen haben und dank der fleissigen Mädchen vom Roundabout.