Berichte (Archiv)

Laiensonntag 2020

Laiensonntag 2020

Es war ein besonderer Sonntag, dieser Laiensonntag 2020. Nicht nur weil der Pfarrer nicht wie gewohnt vorn in der Kirche stand, sondern als Gast mitfeierte, sondern auch wegen der Schutzbestimmungen. Aber die hielten die Menschen nicht ab, zu kommen. So war die Uttwiler Kirche am 8. November bis auf den letzten Platz gefüllt. Frau Nelli Aeschimann vom Kirchenvorstand Uttwil und die Diakonin Simona Pfistner nahmen mit dem 19. Psalm und einer Lesung aus dem 1. Kapitel des ersten Mosebuches die Besucher mit auf einen Gedankenweg zum Thema «Umgang mit der Schöpfung». Unterstützt wurden sie von...

mehr lesen
Fiire mit de Chliine startet

Fiire mit de Chliine startet

Es war eine bunte und fröhliche Runde, die sich am Samstag, den 24. Oktober, in der Kesswiler Kirche einfand, Eltern und Kinder. Das Fiire mit de Chliine startete. Und es war eine echte Feier. Klatschen und singen, die Geschichte vom Igel und seinen Freunden hören und dazu ein Papiersäckli bemalen, das dann hinterher mit Popcorn gefüllt wird! Das ist doch etwas, das Spass macht! Und genau das hat es den Kleinsten unserer Kirchgemeinden gemacht: Spass!

mehr lesen

Leitertag 2020 – Kanufahren und erlebnispädagogische Spiele

An einem herbstlichen Septembermorgen traf sich eine bunte Gruppe aus Leiterinnen und Leiter auf der Kesswiler Badewiese. Alle halfen im vergangenen Jahr in Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit mit. Von der 1. Oberstufe bis 18+ waren verschiedene Altersgruppen vorhanden. Zuerst ging es unter fachkundiger Anleitung von Erlebnispädagoge Immanuel Knaus (Imi) aus Kreuzlingen, auf den See. Zu dritt musste man im Takt rudern. Sonst drehte man sich im Kreis. Die Kanugruppen wurden selbst eingeteilt. Klar, dass immer jene zusammen in ein Kanu wollten, die sich gut kannten. Nach dem einige das...

mehr lesen
Verabschiedung ausscheidender Kirchenvorsteher

Verabschiedung ausscheidender Kirchenvorsteher

Die Kirche war voll, als am 27. September die Glocken läuteten. Es gab viel zu feiern. Zum einen die Taufe der kleinen Lea Friedauer und zum anderen die Verabschiedung der aus dem Kirchenvorstand ausscheidenden Personen. Urs Stocker dankte im Namen des Kirchenvorstands und der ganzen Kirchgemeinde Kathrin Orlacchio für ihre Arbeit im Ressort Festwirtschaft und Religionsunterricht während einer Amtszeit, und Caroline Kürzi, der ehemaligen Vizepräsidentin, die für drei Wahlperioden im Ressort Kinderarbeit tätig war, bevor er sich an Uwe Koetter für die ebenfalls drei Amtszeiten als Präsident...

mehr lesen
Uttwiler Konfirmation 2020

Uttwiler Konfirmation 2020

Endlich war es soweit, die Konfirmandinnen und Konfirmanden zogen unter fetziger Musik in die Uttwiler Kirche ein. Ihre Konfirmation, die eigentlich für den Mai vorgesehen war, und wegen des Lockdowns verschoben werden musste, fand statt. Es war ein fröhlicher und lebendiger Gottesdienst, den die Jugendlichen zusammen mit Pfarrer Christian Herbst vorbereitet hatten. Neben einem Rückblick auf die Zeit im Religionsunterricht, bei dem sich Pfarrer Herbst ein Experiment mit allen Anwesenden zum Thema «Segen» nicht verkneifen konnte, standen die selbstverfassten Segensworte der Jugendlichen im...

mehr lesen
Besuch in der Bibelgalerie

Besuch in der Bibelgalerie

Ein bisschen ungewohnt war der Start des Religionsunterrichtes für die Schüler aus der 6. Klasse schon. Denn es war ein Start mit Masken. Wir sind zur Bibelgalerie nach Meersburg gefahren und da galt im Zug, auf der Fähre und in der Bibelgalerie Maskenpflicht. Aber damit haben sie sich schnell zurechtgefunden. Das Stichwort war "Schnutenpulli". Und schon war die Maske keine lästige Pflicht mehr, sondern der stylische Schnutenpulli. Auf der Fahrt ging es sehr fröhlich zu, es wurde sehr viel gelacht. Und in der Bibelgalerie gab es einige Dinge zu bestaunen: eine alte hebräische Schriftrolle,...

mehr lesen
SoLa 2020

SoLa 2020

SOLA 2020 – Evangelische Kirchgemeinden Kesswil-Dozwil und Uttwil mit Neukirch-Egnach Alles begann an einem normalen Sonntag. Eine Schar fröhlicher Kinder aus den Kirchgemeinden Neukirch-Egnach & Kesswil-Dozwil & Uttwil, traf sich in Egnach zur Besammlung fürs Sola 2020. Bevor die besten Plätze im Car belegt werden konnten, bekamen wir Besuch von Asterix & Obelix und weiteren Galliern. Während sie die Kinder begrüssten, stiegen plötzlich demonstrierende Umweltschützer aus dem Car aus. Was hatte das auf sich? Als bemerkt wurde, dass den Galliern ein wertvolles Mitglied, nämlich...

mehr lesen
Lichter der Hoffnung

Lichter der Hoffnung

Kein Osterfeuer, kein Gottesdienst am Karfreitag und auch nicht am Ostersonntag. Und doch haben wir die Auferstehung Jesu in besonderer Weise in unseren Kirchen begangen. Lichter der Hoffnung konnten entzündet werden. Schon am Vormittag brannten die ersten Kerzen und am Abend leuchtet es schön in der Kesswiler und der Uttwiler Kirche auf: die Osterlichter. Lichter unserer Hoffnung. Denn für Christen ist es nie finster, nicht in Lebenskrisen, nicht am Lebensende und auch nicht in der Situation der Epidemie. Wir ruhen in allen Lebenslagen in Gottes Händen und sind getragen, geführt und...

mehr lesen
Konzert der Gebrüder Borner

Konzert der Gebrüder Borner

Das war schon ein Ohrenschmaus, den die Brüder Nicolas und Aeneas Borner am Sonntagabend (17. November) dem Publikum offerierten. Eine interessante Mischung aus klassischen Stücken der Romantik, die Aeneas Borner am Klavier mit interpretierte, unterbrochen von Filmmusiken die Nicolas Borner selbst für die Orgel arrangierte und zu Gehör brachte. So wechselten Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Frederic Chopin und Johannes Brahms mit den Musiken der Filme "James Bond", "Gladiator", "Titanic" und "Der Herr der Ringe" ab. Der nicht enden...

mehr lesen
Laiensonntag 2019

Laiensonntag 2019

Die Kirche war rappelvoll am 10. November, denn es war Laiensonntag. Ein engagiertes Team von Frauen um Ruth Schmid, unterstützt von Familie Müller und drei Jugendlichen gestaltete den Gottesdienst in der Uttwiler Kirche, und es war ein voller Erfolg. Ein kurzes Anspiel der Familie Müller führte hin zum Thema "Glück", das den inhaltlichen Kern des Gottesdienstes bildete. Höhepunkt war sicherlich der Song "Ist da jemand", den drei Mädchen aus dem Roundabout sangen und damit die äusserst ansprechende Predigt der Diakonin Simona Pfistner umrahmten. Ein Clou war sicherlich auch das israelitische...

mehr lesen
Seniorenausflug 2019

Seniorenausflug 2019

Das Kloster Einsiedeln war das Ziel des diesjährigen Seniorenausflugs unserer Kirchgemeinden. Und ein erstes Mal konnte man wählen, ob man Donnerstag oder Freitag reisen möchte. So waren wir an zwei Tagen mit unterschiedlicher Besetzung aber bei herrlichem Wetter unterwegs. Zum Kaffeehalt nahe Gommiswald gab es ein paar Informationen zu C.G. Jung und dem Museum, das sich dem Leben und Werk des grossen Schweizer Psychiater widmet und dort im kommenden Jahr eröffnet wird. In Einsiedeln begrüsste uns einer der Brüder, um über das Kloster und die Kirche Wissenswertes zu erzählen. Und da gab es...

mehr lesen
Ausflug in die Bibelgalerie Meersburg

Ausflug in die Bibelgalerie Meersburg

Für die Schüler im 6. Schuljahr beginnt der Religionsunterricht immer mit einem Ausflug in die Bibelgalerie nach Meersburg. Schon die Fahrt mit dem Fährschiff dorthin ist eine unterhaltsame Sache. In der Bibelgalerie angekommen tauchen die Schüler dann ein in die Welt des Alten und des Neuen Testamentes, können einmal Mehl malen wie Abrahams Frau Sarah und dann selbst sogar eine Bibelseite drucken wie damals Johannes Gutenberg, und die Seite als Andenken mit nach Hause nehmen. Mit einem Bummel durch Meersburg und einem Glace-Schmaus klang unser diesjähriger Ausflug aus....

mehr lesen
Gottesdienst am See

Gottesdienst am See

Gottesdienst am See in Kesswil Der Himmel meinte es gut am 18. August, als auf dem Badeplatz in Kesswil der Gottesdienst am See stattfand. Und das gleich in zweierlei Hinsicht. Einmal im Blick auf das strahlende Wetter und einmal weil vier Familien ein Kind zur Taufe brachten. Mit Wasser, das aus dem See geschöpft wurde, empfingen Louisa Engel, Anouk Grünenfelder, Nico Marti und Stijn Gantenbein die Taufe. Ebenso wurden die neuen Religionsschüler, für die mit der 2. Klasse der Unterricht beginnt, begrüsst. Dazu die traditionelle Geschichtenpredigt von Pfarrer Herbst. Es war ein gut gefüllter...

mehr lesen

Innensanierung verläuft planmässig

Die Arbeiten der Innensanierung unserer Kirche sind in vollem Gange. Die Malerarbeiten sind Ende August bereits soweit fortgeschritten, dass das Innengerüst bereits wieder abgebaut werden kann. Jetzt folgen die Installationen der Heizung, Beleuchtung und Tonanlagen sowie die Bodenarbeiten. Nach aktuellen Kenntnissen können die gesamten Arbeiten planmässig bis Mitte September abgeschlossen werden. Nachstehend einige Eindrücke von der Baustelle in der Kirche seit Juni bis Mitte August.  

mehr lesen
Aeneas Borner ist neuer zweiter Organist

Aeneas Borner ist neuer zweiter Organist

Aeneas Borner hat seinen Dienst als neuer Organist begonnen Man hörte es im Gottesdienst am 21. Juli heraus, dass hier ein neuer Organist spielt. Aeneas Borner hat mit diesem Gottesdienst seinen Dienst als zweiter Organist in unseren Gemeinden angetreten. Er wurde mit Applaus und einem «Uttwiler Psalter» herzlich begrüsst und beim anschliessenden Kirchenkaffee grad in die Mitte genommen und in etliche Gespräche verwickelt. Ein schöner Anfang! Wir hoffen, dass sich Aeneas Borner bei uns wohlfühlt und wünschen ihm Gottes Segen und gutes Gelingen für seinen Dienst in unseren Kirchen!

mehr lesen

Schrammfest

Ich will den Herrn loben allezeit! Das Wort aus dem Psalm 34 stand über dem Festgottesdienst im Festzelt, der am 23. Juni auf der Wiese hinter dem Haus Schramm gefeiert wurde. Der gemischte Chor Dozwil und Umgebung gestaltete den musikalischen Rahmen. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen legten unter Leitung der Katechetin Brigitte Leuch zwei Gleichnisse Jesu in verschiedenen Anspielszenen aus. Und am Schluss dann noch etwas sehr Schönes, nämlich die herzliche Gratulation an unsere Diakonin Simona Pfistner zur Geburt ihrer kleinen Tochter Ellyn! Das ganze Leben fand damit Platz im...

mehr lesen
Jugendfest als Weltreise

Jugendfest als Weltreise

Es war wieder viel los am Samstagabend rund um das Haus Schramm und die Festwiese mit Festzelt. Denn am 22. Juni fand das diesjährige Jugendfest unter dem Motto "Weltreise" statt. Die Kinder und Jugendlichen fertigten sich ihre eigenen Reisepässe an und besuchten dann in  einem Stationenlauf Ägypten, wo sie Hieroglyphen entzifferten und sich zu menschlichen Pyramiden aufstellten, sie gingen fischen wie die Polynesier, übten sich im Wilden Westen im Gebrauch des Tomahawk und nahmen an Highlandgames im Baumstammwerfen teil, wie es die Schotten gern tun. Hungrig aber glücklich kamen dann alle...

mehr lesen
Auf Reisen: Der Frauengesprächskreis

Auf Reisen: Der Frauengesprächskreis

„Gut, dass wir einander haben…“ Dieser Gedanke aus einem oft gesungenen Lied begleitete einige Frauen vom Frauengesprächskreis Kesswil auf ihrem sommerlichen Tagesausflug. Nach der Anreise per Zug und zu Fuss bestieg die fröhliche Schar in Konstanz das Schnellboot nach Friedrichshafen. Dort genossen alle ein feines Mittagessen direkt am See unter aufkommender Ferienstimmung. Das Plaudern und Lachen fand danach auf der Fähre nach Romanshorn seinen Fortgang. Mit Vorfreude auf das nächste Treffen im August neigte sich ein erfüllter Tag dem Ende zu. Der Frauengesprächskreis trifft sich seit...

mehr lesen
Reichenau-Exkursion der 6. Klasse

Reichenau-Exkursion der 6. Klasse

Am 18. Mai waren unsere Sechstklässler auf der Insel Reichenau unterwegs. Es ging um das Thema "Mönchtum" und wir besichtigten das Weltkulturerbe vor unserer Haustür. Die Markusbasilika mit Klosteranlage und die Kirche St. Peter und Paul zu Niederzell waren unsere Ziele. Wie beten Mönche? Wie schrieb man im Mittelalter, der Blütezeit des Klosters auf der Reichenau, mit einer Feder? Und was machen Mönche eigentlich den ganzen Tag lang? All diesen Fragen wurde teils mit ganz praktischen Versuchen nachgegangen. Und so waren am Abend alle Schüler etwas schlapp, dafür aber etwas schlauer und auch...

mehr lesen
Konfirmandenlager 2019

Konfirmandenlager 2019

Am 8. April ging es los, das diesjährige Konf-Lager in Sagno nahe Lugano. Es war für unsere Konfirmanden eine lustige und abwechslungsreiche Zeit und zugleich ein spirituelles Erlebnis. Denn neben lustiger Abendgestaltung, wo viel gelacht und gelabert wurde, bereiteten unsere Konfirmanden ihre Konfirmationen vor, entwarfen Gottesdienste, schrieben Gebete, meditierten über Bibelworten und entwarfen ihr ganz persönliches Segenswort mit dem sie dann konfirmiert werden. Besonders eindrücklich und schön war die Taufe einer Konfirmandin am Ausflugstag nach Riva San Vitale im dortigen Baptisterium....

mehr lesen