Berichte (Archiv)

SOLA 2021 – Lungern

SOLA 2021 – Lungern

SOLA 2021 – Evangelische Kirchgemeinden Kesswil-Dozwil und Uttwil mit Neukirch-Egnach   Am Sonntag, 11. Juli 2021 versammelte sich eine Schar fröhlicher Kinder aus den Kirchgemeinden Neukirch-Egnach & Kesswil-Dozwil & Uttwil in Egnach zur Besammlung fürs Sola 2021. Bevor die besten Plätze im Car belegt werden konnten, bekamen wir Besuch von zwei Teenagern, die eine riesige Bibel vorfanden. Als sie sie aufklappten wurden sie von ihr eingesogen. Wir wollten sie wiederfinden. So machten wir uns auf den Weg ins Sommerlager 2021 nach Lungern. Jeden Tag wurden die Teenager an einem...

mehr lesen
Jugendfest 2021

Jugendfest 2021

Falls Sie am Samstagabend, 26. Juni 2021, Schmuggler durch Uttwil rennen sahen, das waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugendfestes der Evangelischen Kirchgemeinden Uttwil und Kesswil-Dozwil. Aber nun von vorne. Am diesjährigen Jugendfest wurden wir von der Organisation Open Doors besucht, die sich weltweit für verfolgte Christen einsetzt. Die gibt es nämlich auf der Welt viel mehr, als wir uns vielleicht vorstellen können. Gemäss Open Doors leiden 309 Millionen Christinnen und Christen weltweit unter sehr schwerer Diskriminierung oder Verfolgung aufgrund ihres Glaubens. Gegründet...

mehr lesen
Schrammfest

Schrammfest

Endlich wieder ein Schrammgottesdienst Es war schön, dass es wieder möglich war, Gottesdienst im Festzelt auf der Wiese hinter dem Haus Schramm zu feiern! Schüler der 5. Klassen führten ein kurzes Theater auf, wo es um die Geschichte ging, dass Paulus einen Gelähmten heilt. Das nahm Pfarrer Christian Herbst sehr herausfordernd auf und fragte, ob es grad im Festzelt jemanden gäbe, der sich als Heiler versuchen möchte. Tatsächlich heilen wir alle, mitunter ohne es zu merken, weil wir einfach durch die Art, wie wir füreinander da sind, seelische Wunden ein bisschen heilen und eine kaputt...

mehr lesen
Im Naschgarten

Im Naschgarten

Eine sonnige, wenn nicht sogar hitzige Woche liegt hinter uns. Noch mehr Schweisstropfen flossen, als die Vorkonfirmanden im Naschgarten Kesswil tatkräftig mitanpackten. Der Naschgarten ist ein Gemeinschaftsgarten auf dem Seebeerenweg Kesswil. Passanten und die Bevölkerung dürfen sich im Garten bedienen. Da sich der Garten nicht ganz von alleine unterhält, wurden Menschen gesucht, die den Garten gerne für eine Woche pflegen. So meldete ich die Kinder- und Jugendarbeit für die vergangene Woche an. Die meisten Angebote wurden so im Naschgarten durchgeführt. Das waren wie erwähnt der...

mehr lesen
Uttwiler Konfirmation 2021

Uttwiler Konfirmation 2021

Nicht nur das Wetter war fantastisch, auch die Jugendlichen, die am letzten Sonntag ihre Konfirmation in der Kirche Uttwil gefeiert haben. Einen Gottesdienst beginnen, indem man die Gäste verabschiedet und aus der Kirche geht, das gab es noch nie! So setzten die Jugendlichen gleich am Anfang ihres Gottesdienstes einen Knalleffekt. Selbstverständlich war da noch nicht Schluss mit der Konfirmation. Die Jugendlichen kamen wieder herein und es ging weiter. Doch nicht traditionell, sondern mit den Dingen, welche die Jugendlichen wichtig fanden. Schluss mit üblich und los mit unserem Ding! so...

mehr lesen
Konfirmandenlager 2021

Konfirmandenlager 2021

Lange war es nicht sicher, ob es überhaupt ein Lager mit den Konfirmanden in diesem Jahr geben könnte. Dann aber war es möglich und unsere 15 Konfirmanden brachen auf nach Sagno. Im sonnigen Tessin in einem beschaulichen Dorf waren sie nicht so abgelenkt und konnten sich in Ruhe an die Vorbereitungen ihrer Konfirmationen machen. Segensworte entwerfen und Gottesdienste planen. Nebenher war genug Zeit zur freien Verfügung, die mit viel Aktionen gefüllt war, von Fussball über Chillen bis zu Verfolgungsjagden mit Wasserpistolen. Besonders war der Besuch des Baptisteriums in Riva San Vitale, wo...

mehr lesen
Kinderwoche

Kinderwoche

Vom 12. bis 15. April 2021 fand nach einem Jahr Pause endlich wieder die Kinderwoche statt! Gut 45 Kinder und fast 20 Minileiter versammelten sich von Montag bis Donnerstag in der Kirche Kesswil. Gespannt verfolgten wir in einem selbstgedrehten Film die Lausbubenstreiche von «Schlunz». Der Schlunz ist ein Junge, der gerne bei der Familie Schmidtsteiner als Pflegekind leben wollte. Seine Fürsorgerin, Frau Rosenbaum, war damit aber nicht einverstanden. Bei den Versuchen sie zu überzeugen passierten ihm leider nur noch mehr Missgeschicke… Kaffeemaschinen flogen aus dem Fenster, Gartenhäuschen...

mehr lesen
Saisonende beim Fiire mit de Chliine

Saisonende beim Fiire mit de Chliine

Mit einer herzerwärmenden Feier durften wir die in mancher Hinsicht spezielle Saison im „Fiire mit de Chliine“ im März abschliessen. Die heiss geliebten Plüschtiere Igel, Fuchs, Dachs und Maus begleiteten uns durch den Winter. Die Tiere scheuten auch nicht davor zurück, den abschliessenden Anlass mit den Kindern coronagerecht in der herrlichen Umgebung der Kirche Uttwil zu geniessen. Einmal mehr nahmen sie die gespannt zuhörenden und mitspielenden Kindern mit auf die Reise durch die Abenteuer ihres turbulenten Lebens. Zum Schluss durften alle Kinder einen Blumentopf bemalen und diesen mit...

mehr lesen
Laiensonntag 2020

Laiensonntag 2020

Es war ein besonderer Sonntag, dieser Laiensonntag 2020. Nicht nur weil der Pfarrer nicht wie gewohnt vorn in der Kirche stand, sondern als Gast mitfeierte, sondern auch wegen der Schutzbestimmungen. Aber die hielten die Menschen nicht ab, zu kommen. So war die Uttwiler Kirche am 8. November bis auf den letzten Platz gefüllt. Frau Nelli Aeschimann vom Kirchenvorstand Uttwil und die Diakonin Simona Pfistner nahmen mit dem 19. Psalm und einer Lesung aus dem 1. Kapitel des ersten Mosebuches die Besucher mit auf einen Gedankenweg zum Thema «Umgang mit der Schöpfung». Unterstützt wurden sie von...

mehr lesen
Fiire mit de Chliine startet

Fiire mit de Chliine startet

Es war eine bunte und fröhliche Runde, die sich am Samstag, den 24. Oktober, in der Kesswiler Kirche einfand, Eltern und Kinder. Das Fiire mit de Chliine startete. Und es war eine echte Feier. Klatschen und singen, die Geschichte vom Igel und seinen Freunden hören und dazu ein Papiersäckli bemalen, das dann hinterher mit Popcorn gefüllt wird! Das ist doch etwas, das Spass macht! Und genau das hat es den Kleinsten unserer Kirchgemeinden gemacht: Spass!

mehr lesen

Leitertag 2020 – Kanufahren und erlebnispädagogische Spiele

An einem herbstlichen Septembermorgen traf sich eine bunte Gruppe aus Leiterinnen und Leiter auf der Kesswiler Badewiese. Alle halfen im vergangenen Jahr in Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit mit. Von der 1. Oberstufe bis 18+ waren verschiedene Altersgruppen vorhanden. Zuerst ging es unter fachkundiger Anleitung von Erlebnispädagoge Immanuel Knaus (Imi) aus Kreuzlingen, auf den See. Zu dritt musste man im Takt rudern. Sonst drehte man sich im Kreis. Die Kanugruppen wurden selbst eingeteilt. Klar, dass immer jene zusammen in ein Kanu wollten, die sich gut kannten. Nach dem einige das...

mehr lesen
Verabschiedung ausscheidender Kirchenvorsteher

Verabschiedung ausscheidender Kirchenvorsteher

Die Kirche war voll, als am 27. September die Glocken läuteten. Es gab viel zu feiern. Zum einen die Taufe der kleinen Lea Friedauer und zum anderen die Verabschiedung der aus dem Kirchenvorstand ausscheidenden Personen. Urs Stocker dankte im Namen des Kirchenvorstands und der ganzen Kirchgemeinde Kathrin Orlacchio für ihre Arbeit im Ressort Festwirtschaft und Religionsunterricht während einer Amtszeit, und Caroline Kürzi, der ehemaligen Vizepräsidentin, die für drei Wahlperioden im Ressort Kinderarbeit tätig war, bevor er sich an Uwe Koetter für die ebenfalls drei Amtszeiten als Präsident...

mehr lesen
Uttwiler Konfirmation 2020

Uttwiler Konfirmation 2020

Endlich war es soweit, die Konfirmandinnen und Konfirmanden zogen unter fetziger Musik in die Uttwiler Kirche ein. Ihre Konfirmation, die eigentlich für den Mai vorgesehen war, und wegen des Lockdowns verschoben werden musste, fand statt. Es war ein fröhlicher und lebendiger Gottesdienst, den die Jugendlichen zusammen mit Pfarrer Christian Herbst vorbereitet hatten. Neben einem Rückblick auf die Zeit im Religionsunterricht, bei dem sich Pfarrer Herbst ein Experiment mit allen Anwesenden zum Thema «Segen» nicht verkneifen konnte, standen die selbstverfassten Segensworte der Jugendlichen im...

mehr lesen
Besuch in der Bibelgalerie

Besuch in der Bibelgalerie

Ein bisschen ungewohnt war der Start des Religionsunterrichtes für die Schüler aus der 6. Klasse schon. Denn es war ein Start mit Masken. Wir sind zur Bibelgalerie nach Meersburg gefahren und da galt im Zug, auf der Fähre und in der Bibelgalerie Maskenpflicht. Aber damit haben sie sich schnell zurechtgefunden. Das Stichwort war "Schnutenpulli". Und schon war die Maske keine lästige Pflicht mehr, sondern der stylische Schnutenpulli. Auf der Fahrt ging es sehr fröhlich zu, es wurde sehr viel gelacht. Und in der Bibelgalerie gab es einige Dinge zu bestaunen: eine alte hebräische Schriftrolle,...

mehr lesen
SoLa 2020

SoLa 2020

SOLA 2020 – Evangelische Kirchgemeinden Kesswil-Dozwil und Uttwil mit Neukirch-Egnach Alles begann an einem normalen Sonntag. Eine Schar fröhlicher Kinder aus den Kirchgemeinden Neukirch-Egnach & Kesswil-Dozwil & Uttwil, traf sich in Egnach zur Besammlung fürs Sola 2020. Bevor die besten Plätze im Car belegt werden konnten, bekamen wir Besuch von Asterix & Obelix und weiteren Galliern. Während sie die Kinder begrüssten, stiegen plötzlich demonstrierende Umweltschützer aus dem Car aus. Was hatte das auf sich? Als bemerkt wurde, dass den Galliern ein wertvolles Mitglied, nämlich...

mehr lesen
Lichter der Hoffnung

Lichter der Hoffnung

Kein Osterfeuer, kein Gottesdienst am Karfreitag und auch nicht am Ostersonntag. Und doch haben wir die Auferstehung Jesu in besonderer Weise in unseren Kirchen begangen. Lichter der Hoffnung konnten entzündet werden. Schon am Vormittag brannten die ersten Kerzen und am Abend leuchtet es schön in der Kesswiler und der Uttwiler Kirche auf: die Osterlichter. Lichter unserer Hoffnung. Denn für Christen ist es nie finster, nicht in Lebenskrisen, nicht am Lebensende und auch nicht in der Situation der Epidemie. Wir ruhen in allen Lebenslagen in Gottes Händen und sind getragen, geführt und...

mehr lesen
Konzert der Gebrüder Borner

Konzert der Gebrüder Borner

Das war schon ein Ohrenschmaus, den die Brüder Nicolas und Aeneas Borner am Sonntagabend (17. November) dem Publikum offerierten. Eine interessante Mischung aus klassischen Stücken der Romantik, die Aeneas Borner am Klavier mit interpretierte, unterbrochen von Filmmusiken die Nicolas Borner selbst für die Orgel arrangierte und zu Gehör brachte. So wechselten Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Frederic Chopin und Johannes Brahms mit den Musiken der Filme "James Bond", "Gladiator", "Titanic" und "Der Herr der Ringe" ab. Der nicht enden...

mehr lesen
Laiensonntag 2019

Laiensonntag 2019

Die Kirche war rappelvoll am 10. November, denn es war Laiensonntag. Ein engagiertes Team von Frauen um Ruth Schmid, unterstützt von Familie Müller und drei Jugendlichen gestaltete den Gottesdienst in der Uttwiler Kirche, und es war ein voller Erfolg. Ein kurzes Anspiel der Familie Müller führte hin zum Thema "Glück", das den inhaltlichen Kern des Gottesdienstes bildete. Höhepunkt war sicherlich der Song "Ist da jemand", den drei Mädchen aus dem Roundabout sangen und damit die äusserst ansprechende Predigt der Diakonin Simona Pfistner umrahmten. Ein Clou war sicherlich auch das israelitische...

mehr lesen
Seniorenausflug 2019

Seniorenausflug 2019

Das Kloster Einsiedeln war das Ziel des diesjährigen Seniorenausflugs unserer Kirchgemeinden. Und ein erstes Mal konnte man wählen, ob man Donnerstag oder Freitag reisen möchte. So waren wir an zwei Tagen mit unterschiedlicher Besetzung aber bei herrlichem Wetter unterwegs. Zum Kaffeehalt nahe Gommiswald gab es ein paar Informationen zu C.G. Jung und dem Museum, das sich dem Leben und Werk des grossen Schweizer Psychiater widmet und dort im kommenden Jahr eröffnet wird. In Einsiedeln begrüsste uns einer der Brüder, um über das Kloster und die Kirche Wissenswertes zu erzählen. Und da gab es...

mehr lesen
Ausflug in die Bibelgalerie Meersburg

Ausflug in die Bibelgalerie Meersburg

Für die Schüler im 6. Schuljahr beginnt der Religionsunterricht immer mit einem Ausflug in die Bibelgalerie nach Meersburg. Schon die Fahrt mit dem Fährschiff dorthin ist eine unterhaltsame Sache. In der Bibelgalerie angekommen tauchen die Schüler dann ein in die Welt des Alten und des Neuen Testamentes, können einmal Mehl malen wie Abrahams Frau Sarah und dann selbst sogar eine Bibelseite drucken wie damals Johannes Gutenberg, und die Seite als Andenken mit nach Hause nehmen. Mit einem Bummel durch Meersburg und einem Glace-Schmaus klang unser diesjähriger Ausflug aus....

mehr lesen